Vorträge 


15. Oktober 2019

10.00 Uhr bis 10.15 Uhr
Begrüßung

10.15 Uhr bis 11.15 Uhr
Sustainability und CIP-Prozesse
Dr. Franz Mader
•    CIP ein wesentlicher Baustein der Lebensmittelproduktionsanlage
•    Konstruktion und Hygienic Design
•    Nachhaltigkeit und Total Cost of Ownership
•    Normen

11.15 Uhr bis 12.00 Uhr
Werkstoffe und Beständigkeit   
Dr. Jürgen Hofmann
•    Edelstahl
•    Kunststoffe
•    Beständigkeit gegenüber Reinigungsmitteln
•    Beständigkeit gegenüber Reinigungstemperaturen

12.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Mittagspause

13.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Umgang mit Reinigungsmitteln
Udo Baitinger
•    Gesetzliches Regelwerk
•    Gefährdungen und Gefährdungsbeurteilung
•    Arbeitssicherheit

14.00 Uhr bis 15.00 Uhr   
Auswahl und Optimierung von Reinigungsmitteln
Thomas Tyborski
•    Auswahl und Verwendung von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln
•    Inhaltsstoffe und Funktion
•    Vorgehensweise und Optimierung
•    Umweltverträglichkeit und Abwasserbelastung

15.00 Uhr bis 15.30 Uhr   
Kaffeepause          

15.00 Uhr bis 16.00 Uhr   
Strömungsmechanik
Dr. Jürgen Hofmann
•    Grundformern der Rohrströmung
•    Reynolds Zahl
•    Schmutzarten, Reinigungsphasen
•    Reinigungssimulation
•    T-Stücke in Rohrleitungen
•    Reinigungsverhalten von Sprühstrahlen

16:00 Uhr bis 17.00 Uhr
Wasserbeurteilung und Wasseraufbereitung
Carlos Demmerle
•    Begriffe und rechtliche Grundlagen
•    Wasserchemische Parameter
•    Aufbereitung und Desinfektionsmethoden

17.00 Uhr bis 17.15 Uhr
Abschlussdiskussion

ab 19:00 Uhr 
Abendessen im Wirtshaus Weissbräu Huber
Sie sind recht herzlich eingeladen


16. Oktober 2019

08.30 Uhr bis 10.00 Uhr
Behälterinnenreinigung    
Dr. Franz Mader
•    Reinigungsarmaturen
•    Auslegungsgrundlagen
•    Arten und Auswahl von Reinigungsdüsen
•    Positionierung und Installation

10.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Kaffeepause

10.30 Uhr bis 11.30 Uhr   
Hygienic Design im CIP-Anlagenbau
Dr. Jürgen Hofmann
•    Reinigbare Gestaltung
•    Einbau von Sensoren
•    Einbindung von Pumpen
•    Reinigung von Schweißnähten
•    Reinigbare Rührwerke

11.30 Uhr bis 12.30 Uhr   
Aufbau von CIP-Anlagen - Theorie
Dr. Jörg Zacharias
•    EHEDG Guideline
•    CIP-Konzepte und Auslegung
•    Komponenten einer CIP-Anlage
•    Designkriterien

12.30 Uhr bis 13.30 Uhr
Mittagspause

13.30 Uhr bis 14.30 Uhr   
Praxisbeispiel – Auslegung von CIP-Anlagen
Dr. Jörg Zacharias
•    Anforderung an CIP-Anlagen
•    Auswahl geeigneter CIP-Strategien
•    Auslegungskriterien

14.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Kaffeepause

15:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Reinigungsvalidierung
Thomas Tyborski
•    Validierungsmasterplan
•    Bestimmung von Grenzwerten
•    Festlegung Probenahmearten

16.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Zusammenfassung & Abschlussdiskussion



Downloads

Programm






News | Wir über uns | Kontakt | Impressum